Gedanken und Gefühle

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback








Dienstag, 21.10.2014

Hey Leute,

mein Tag war heute nicht sehr gut. Habe in der Schule mein gesetztes Ziel nicht erreichen können. Dieses Ziel war mir persönlich wichtig. Ist aber auch für meinen weiteren Werdegang von recht großer bedeutung. Meine Laune ist auf Grund dieser Enttäuschung ziemlich mies. Dann hatte ich auch noch ein Gespräch mit einer sehr guten Freundin von mir. Diese Freundin bedeutet mir sehr viel! Sie ist da für mich und teilt meine Meinung in fast allen Dingen. Heute hatten wir das Thema fester Freund. Wir sind beide vergeben, sie nun schon bald 8 Monate und ich fast 6 Montate. Wir hatten gestern beide eine kleine, wirklich kleine, Auseinandersetzung mit unseren Freunden. Daher haben wir uns heute etwas Zeit genommen, damit wir beide mal loswerden, was uns so beschäftigt. Wir teilen da echt eine Meinung. Ist es das wert, sich mit seinem Partner über so Kleinigkeiten auseinander zu setzten? Macht es einen Sinn, wenn man drüber nachdenkt ob es für immer hält? Ist es das "Richtige" wenn man sich nicht verstanden fühlt? Sind das alles normale Fragen? Oder ist es "falsch" so etwas zu denken? Und sich diese Fragen zu stellen? Ich weiß es nicht. Und ja, meine Freundin weiß es auch nicht. Wir sind auch zu keinem wirklichen Entschluss oder Ergebnis gekommen. Doch beiden ist klar, das eine Beziehung harte Arbeit ist. Doch ist es diese Arbeit wert? Lohnt es sich vielleicht, weil man eine glückliche Zukunft vor hat? Oder sollte man die Zeit in andere Dinge investieren?

Ich denke da gibt es kein "Richtig" oder "Falsch"... Vielleicht ist die Lösung auch einfach eben nicht mehr so viel darüber nach zu denken, sondern einfach alles auf sich zu kommen zu lassen!?

Ich freue mich über eure Meinungen und Sichtweisen!

Bis Bald

 

21.10.14 14:23


Montag, 06.10.2014

Hey Leute,

ich hatte heute ein sehr interessantes Gespräch mit ein paar guten Freunden von mir. Wir haben über Gott gesprochen, genau noch über den Glauben. Meine Freunde wissen das ich Glaube und das der Glaube für mich das wichtigste auf der Welt ist. Besonderes eine Freundin interessiert sich sehr für das Thema und scheint sich auch oft damit zu beschäftigen. Ich beantworte ihr sehr gerne fragen und hoffe so das sie auch zum Glauben kommt. Für mich ist es ganz einfach darüber zu sprechen, doch mit manchen aussagen schockiere ich meine Freunde und bringe sie zum nachdenken. Besonders wenn es um das Thema Tod geht, teilen sich unsere Meinungen. Ich führe solche Gespräche wie heute nicht oft aber es ist schön meinen Freund von Gott und Jesus und dem glauben an ihnen zu erzählen. Ich hoffe das ich es schaffe ein paar Freunde dazu zu bringe, das sie sich eimal mehr mit dem Thema asueinandersetzten um zu verstehn...

Für mich ist es das wichtigste das ich Gott habe, ich habe jemanden auf den ich mich immer voll und ganz verlassen kann! 

Ich hoffe ich erreiche einige mit meinem Blog und bringe sie zum nachdenken. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Bis bald

6.10.14 21:52





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung